SATAN
8.10.2021

SATAN

Das Buch Hiob oder Ijob

Vorerst muss man wissen dass "SATAN" nicht der Name einer biblischen Persönlichkeit ist, sondern ein Wort, dass absichtlich nicht übersetzt wurde.

SATAN, richtig übersetzt, bedeutet "der Gegner" oder "der Feind", wie auch "die Gegenpartei".

Im Buch Hiob oder Ijob wird klar wer Satan wirklich ist.

HIOB

Der 6. Satz im ersten Kapitel des Buchs Hiob (Ijob) sieht in 5 verschiedenen Übersetzungen folgendermassen aus:

  • 6Es begab sich aber eines Tages, da die Gottessöhne kamen und vor den HERRN traten, kam auch der Satan unter ihnen.
  • 6Nun geschah es eines Tages, da kamen die Gottessöhne, um vor den Herrn hinzutreten; unter ihnen kam auch der Satan.
  • 6Es geschah aber eines Tages, daß die Söhne Gottes vor den Herrn traten, und unter ihnen kam auch der Satan.
  • 6Es begab sich aber eines Tages, da die Gottessöhne kamen und vor den Herrn traten, kam auch der Satan mit ihnen.
  • 6Es begab sich aber auf einen Tag, da die Kinder Gottes kamen und vor den HERRN traten, kam der Satan auch unter ihnen.
  • Nun erlauben wir uns das Wort "SATAN" zu übersetzen und am richtigen Platz zu stellen:

  • 6Es begab sich aber eines Tages, da die Gottessöhne kamen und vor den HERRN traten, kam auch der Gegner unter ihnen.
  • 6Nun geschah es eines Tages, da kamen die Gottessöhne, um vor den Herrn hinzutreten; unter ihnen kam auch der Gegner.
  • 6Es geschah aber eines Tages, daß die Söhne Gottes vor den Herrn traten, und unter ihnen kam auch der Gegner.
  • 6Es begab sich aber eines Tages, da die Gottessöhne kamen und vor den Herrn traten, kam auch der Gegner mit ihnen.
  • 6Es begab sich aber auf einen Tag, da die Kinder Gottes kamen und vor den HERRN traten, kam der Gegner auch unter ihnen.
  • Daraus kan man entnehmen, dass Satan wahrscheinlich ein Kind Gottes sein müsste. Genau wie Jesus Christus. Aber im Gegensatz zu Jesus widersetzt er sich ganz klar der Doktrin seines Vaters. Es ist sehr einfach zu verstehen, wenn man in der Bibel liest, wie oft im Namen des Herrn ganze Städte ausradiert wurden und Hunderttausende Frauen und Kindern abgeschlachtet wurden.

    Auch in diesem Punkt sieht es so aus, wie wenn die Kinder Gottes (Jesus und Satan) weitaus braver als ihr Vater gewesen waren.

    Im Hinblick auf die vom Herrn verübten Massenmorde (Jericho, Ai, Gomorra, Jerusalem und andere) müssen wir uns auch fragen:

    Wer ist der Gute und wer ist der Böse der Bibel?