Der Schöpfer erschuf das Universum

Die mögliche Form eines universellen Schöpfers

Sie fragen, ob ich an Gott glaube ?

Ich glaube an einem universellen Schöpfer des gesamten Universums. So wie es auch Albert Einstein und Stephen Hawking erklärt haben.

Was verstehe ich unter "Universeller Schöpfer"?

Ich sehe verschiedene mögliche Formen eines Universellen Schöpfers.


1. Die distanzierte Form

Der Schöpfer ist nicht an seiner Schöpfung « angeheftet », sondern hat ein oder mehrere Universen erschaffen. Der Schöpfer würde über das Universum stehen.

creator 1
Oben: Der unabhängige Schöpfer zum Universum?

Dieser Schöpfer entspricht in etwa dem allgemeinen Glauben unter den Menschen.


2. Die materielle Form

Das Universum wäre der Schöpfer selbst.

creator 2
Oben: Ist der Schöpfer das Universum?

Bildlich gesprochen wäre in diesem Fall unser Sonnensystem ein kleines Atom des Körpers des Schöpfer selbst. Wie dann die wirkliche Zusammensetzung des Körpers des Schöpfers wäre, wäre sehr schwer heraus zu finden.


3. Die Gesamtheit der Seelen

Die Gesamtheit der Seelen im Universum und der Schöpfer selbst wären eine einzige Sache. Das heisst, dass unsere Seele ein ganz kleiner Teil des Schöpfers wäre.

creator 3
Oben: Ist der Schöpfer die Gesamtheit der Seelen?

Das wäre eine glaubhafte Form.

Die Gesamtheit der Seelen hätten dann das Universum erschaffen. Unbewusst würden wir auch da im kollektiven Bewusstsein mitwirken.


4. Die Matrix

Der Schöpfer würde uns eine materielle Welt vorgaukeln. Aber es würde sich effektiv um eine Art realistischer Traum handeln.


5. Die materielle, seelische Form

Wie bereits erwähnt, könnte der Schöpfer die Gesamtheit der Seelen sein.

Aber sämtliche Seelen hätten vor der Schöpfung der Materie bestanden und hätten dann ein materielles Universum erzeugt. Das kollektive Bewusstsein würde alles unter Kontrolle haben.


6. Weitere Möglichkeiten

Es gibt eine unzählige Anzahl weitere Möglichkeiten mit verschiedenen Variationen.

Die obige Aufzählung ist bestimmt nicht abschliessend und zeigt nur, was wir unter dem "Schöpfer" verstehen könnten. Wahrscheinlich ist das menschliche Gehirn zu klein, um alles zu erfassen.

Aber eines ist noch zu erwähnen:

Aus "Nichts" entsteht nichts. D.h. das Universum muss irgendwie aus "Etwas" erschaffen worden sein.